Ø Angebotspreis Haus

1946pro m²

Ø Angebotspreis Wohnung

1973pro m²

Ø Angebotsmiete

6,48pro m²

Die Stadt Eberswalde gehört zum Landkreis Barnim im Bundesland Brandenburg. Eberswalde zählt 40’169 Einwohner (2018), verteilt auf 21’828 Haushalte, womit die mittlere Haushaltsgröße rund 1.84 Personen beträgt. Eberswalde weist eine mittlere Besiedlungsdichte auf und liegt außerhalb eines definierten Verdichtungsraumes. Das BBSR teilt Eberswalde räumlich der Wohnungsmarktregion Eberswalde zu, wobei diese, basierend auf demographischen und sozio-ökonomischen Rahmenbedingungen der Nachfrage, als schrumpfende Region identifiziert wird.

Der durchschnittliche jährliche Wanderungssaldo zwischen 2012 und 2017 beläuft sich auf Ebene der Stadt Eberswalde auf 358 Personen. Damit weist Eberswalde im Vergleich zur nationalen Entwicklung Zuwanderungstendenzen auf. Dabei fallen in dieser Zeitspanne insbesondere die Altersklassen 18-24 und 0-17 mit den höchsten Wanderungssaldi von 848 bzw. 556 Personen und die Altersklassen 25-29 und 50-64 mit den tiefsten Wanderungssaldi von 75 bzw. 175 auf.

Gemäß Fahrländer Partner (FPRE) zählen 18.6% der ansässigen Haushalte im Jahr 2016 zu den oberen Schichten (Deutschland: 30.4%), 36.7% der Haushalte zu den mittleren (Deutschland: 35.2%) und 44.7% zu den unteren Schichten (Deutschland: 34.4%). Die Mehrheit, rund 23.9% (Deutschland: 18.3%) kann der Lebensphase «Älterer Single» (55+ J.) zugewiesen werden, gefolgt von «Älteres Paar» (55+ J.) mit 18.9% (Deutschland: 17.2%) und «Familie mit Kindern» (altersunabhängig) mit 15.5% (Deutschland: 25.0%).

Eberswalde weist per Ende 2017 einen Wohnungsbestand von 23’387 Einheiten auf. Dabei handelt es sich um 3’792 Einfamilienhäuser und 19’595 Wohnungen in Mehrfamilienhäusern. Die EFH-Quote liegt damit bei rund 16.2% und ist somit im bundesweiten Vergleich (30.1%) stark unterdurchschnittlich. Mit 30.4% handelt es sich bei der Mehrheit um Wohnungen mit 3 Räumen. Auch Wohnungen mit 4 Räumen (27.5%) und 2 Räumen (18.1%) machen einen hohen Anteil am Wohnungsbestand aus. Die mittlere Bautätigkeit zwischen 2012 – 2017 fiel, gemessen am Wohnungsbestand, mit 0.21% tiefer aus als in Deutschland (0.52%). Dies entspricht insgesamt einer Fertigstellung von rund 285 Wohneinheiten.

Prospektiv rechnet das BBSR im Rahmen seiner regionalen Prognosen auf Ebene Landkreis mit einer Veränderung der Bevölkerung von 2016 bis 2030 um 4.5% oder 8’000 Personen (Deutschland: -2.1%). Auf Ebene Haushalt wird derzeit mit einer Veränderung von 5.0% bzw. einer Zunahme von 4’217 Haushalten gerechnet (Deutschland: 0.9%).

Verkehr

Die Bundesstraßen B 167 (Neuruppin–Frankfurt (Oder)) und B 168 (Eberswalde–Cottbus) sowie die Landesstraße 200 (Bernau–Angermünde) führen mitten durch die Stadt und begründen ein entsprechend hohes Verkehrsaufkommen.

Der Ort liegt nahe der A 11 (Berlin–Stettin). Die nächstgelegenen Anschlussstellen sind Finowfurt und Chorin. Die Anbindung der Stadt mit einer Umgehungsstraße entlang des Oder-Havel-Kanals ist geplant.

Der Eberswalder Hauptbahnhof ist Kreuzungspunkt der Bahnstrecken Berlin–Pasewalk–Stralsund und Eberswalde–Frankfurt/Oder.

Eberswalde Hbf wird von folgenden Regionalexpress- und Regionalbahnlinien bedient:

RE 3 Stralsund / Schwedt–Berlin–Falkenberg (Elster) / Lutherstadt Wittenberg
RE 66 Berlin-Lichtenberg–Szczecin Główny
RB 24 Eberswalde–Berlin–Senftenberg
RB 60 Eberswalde–Frankfurt (Oder)
RB 63 Eberswalde–Templin Stadt
Am Bahnhof halten ICE- und IC-Züge auf der Strecke Stralsund–Berlin. Während der überregionale Personenverkehr und die Verbindungen nach Berlin von der DB Regio Nordost betrieben werden, obliegt der Verkehr auf den Nebenstrecken der Niederbarnimer Eisenbahn.

Immobilien Preisentwicklung-EberswaldeBevölkerungsverteilung EberswaldeEinkommensverteilung EberswaldeVerteilung der Bebauung EberswaldeImmobilien Marktbericht Eberswalde

Immobilie in Eberswalde verkaufen?

Immobilienmakler erstellen eine Verkaufsstrategie. Dabei wird der Zustand Ihrer Immobilie bewertet und nach verschiedenen Berechnungsverfahren ermittelt. Die Makler sind vielfach bewährt wenn es darum geht bestmögliche Verkaufserlöse zu erzielen.

Lassen Sie sich deshalb von CENTURY 21 bei Ihrem Hausverkauf unterstützen:

✔ Kostenlose Bewertung für Verkäufer
✔ Renommierte Experten
✔ Höchste Verkaufserlöse
✔ Sichere Abwicklung
✔ Experten aus Ihrer Nähe

Kontaktieren Sie uns für einen unverbindlichen ersten Beratungstermin.

Wir werden Sie umgehend zurückrufen. Oder rufen Sie uns an unter:

030 / 6800 4030

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf!